Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

FAMILY WHITE BIG PROJECT

“ Publish BOOK“

 Mein Mann Martin und ich stecken mittendrin und stellen uns der neuen Herausforderung.

Ein TEAM ist bereits gefunden.

“ Publish BOOK“

 Mein Mann Martin und ich stecken mittendrin und stellen uns der neuen Herausforderung.

Ein TEAM ist bereits gefunden.

Eva Hörhammer unterstützt uns als Lektorin, man kennt sie von ihrem besonderen Unternehmen:

„Rottaler Gsichter“. Bald folgt auch eine Zeitung ihres Unternehmens https://www.facebook.com/rottalergsichter 

Jana Schönhals meine Freundin, nimmt die Herausforderung an, dieses einzigartige Buch als Grafikerin zu gestalten. https://www.facebook.com/nana.schon.14

„DAS BUCH COVER“ lebendig machen wird: Oliver Reisinger https://www.facebook.com/pagephotOliver

Ein Buch zu schreiben, zu gestalten, zu produzieren, ist eine Aufgabe, die uns von Tag zu Tag neu wachsen lässt. Nur in liebevoller Gemeinschaftsarbeit, kann dieses Projekt zum Wachsen kommen. Es wird spannend und magisch. Wir haben uns einige besondere Ziele gesteckt und sind voller Vorfreude. Dieses Buch wird einzigartig, dass kann man jetzt schon sagen. Eine neue und beeindruckende Idee ist geboren! Noch nie da gewesen.

„Ein Buch zu lesen war gestern, ein Buch zu erleben folgt morgen.“

Ich bin gespannt, was ihr Lieben da draußen, dazu sagen werdet. Ich hoffe auf eure Unterstützung! Dieses Buch spricht jeden an, der das LESEN, LEBEN & GLAUBEN neu entdecken möchte. Altersbeschränkung gibt es hier nicht.

Im Oktober 2019 wird das erste Buch veröffentlicht!

„Bücher laden ein zum Träumen“

Auch unser Tochter liebt Bücher! Hier steht sie vorm Bücherregal und ist ganz neugierig. 

Mein Mann Martin fleißig und vertieft am Manuskript. Mittlerweile bin ich bei über 138 Seiten angelangt. Unser Tochter Aurora testet die Qualität der Seiten,

damit wir am Ende wissen, was wir für Papier verwenden möchten. Kreativ mit der eigenen Hand. Etwas Neues entstehen lassen. Das Cover unseres Buches, wie soll es aussehen?! Im Mondlicht etwas entstehen zu lassen, ist magisch. Der Kreativität sind keine zeitlichen Grenzen gesetzt. Wenn alle schlafen, bin ich erst am loslegen.

„Mit der Natur verbinden und Kraft schöpfen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.